Bis däbii

Mit Ihrer Mithilfe sind wir auch morgen im Einsatz

Liebe Mitbürgerin, lieber Mitbürger

Das Samariterwesen lebt vom freiwilligen Engagement der Mitglieder. Dieses Wissen kommt uns allen im Alltag zugute, zum Beispiel bei Verkehrs-, Arbeits- und Haushaltunfällen.

Samariterinnen und Samariter leisten bei Anlässen Erste Hilfe. 
Auch Zusammenhalt, Geselligkeit und Spass kommen nicht zu kurz.

Sie möchten in Ihrer Freizeit etwas bewegen, etwas Sinnvolles tun, ein wichtiges Glied in der Kette von Freiwilligen im Rettungs-, Gesundheits- und Sozialwesen sein?

Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns Ihre Zeit, Ihre Erfahrung und Ihre individuellen Kenntnisse zur Verfügung stellen.

Beste Grüsse
Samariterverein Goldach-Mörschwil-Untereggen

Albert Frey
Präsident